EB Klöster Zyperns – 10

Häufig markieren alte Pistacia atlantica Bäume einen sakralen Standort – wie hier den Eingang zu einem Höhlenheiligtum – und spielen zugleich eine Rolle als „heiliger Baum“ der mit Votivgaben (Bitt- und Dankopfer) behängt wird. Das Gummiharz dieser Pistazienart wurde in der lokalen traditionellen Medizin vor allem zur Behandlung von Infektionskrankheiten der Haut, Verbrennungen und Wunden aller Art eingesetzt. Noch heute wird daraus ein Kaugummi (Pissa Pafitiki) zubereitet der zur Mundhygiene und der Stärkung des Zahnfleisches dient.

Schreiben Sie einen Kommentar